baum_frei2

Was ist das?
 
Wörtlich übersetzt bedeutet Akupunktur "mit der Nadel stechen". Durch das gezielte setzen der Akupunktur-Nadeln werden bestimmte Nerven des Körpers gereizt. Diese Reizung wirkt positiv und lindernd auf Störungen im Körperinneren. Nach der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin wird durch das Punktieren mit der Nadel der Fluss der Lebensenergie beeinflusst.
Die Akupunktur-Punkte stehen stellvertretend für bestimmte Bereiche des Körpers. So kann auch ein fern vom Ort eines Schmerzes gelegener Akupunktur-Punkt in der Behandlung eine Rolle spielen. Eindrucksvoll ist diese Fernwirkung in der Ohrakupunktur zu erkennen. Die Ohroberfläche bildet eine Reflexzone, auf der alle Organe des Körpers abgebildet sind. Mit dem Einstechen der Nadel in das Ohr wird ein Reflex ausgelöst – ein Impuls, der in erster Linie regulierend wirkt. Das im Ohr ausgelöste Signal gelangt über das Gehirn und die Nervenbahnen zum entsprechenden Organ im Körper. Die Funktion des Organs wird dadurch positiv beeinflusst und Schmerzen können gelindert werden.
 
Wie sieht die Behandlung aus?
 
Vor einer Behandlung wird das Ohr durch Abtastung untersucht. Wenn der Patient Organleiden oder andere Beschwerden hat, spiegelt sich dies häufig in einer Veränderung oder Druckempfindlichkeit an den entsprechenden Ohrreflexpunkten wieder. Das Ohr zeigt somit, wenn im Organismus etwas nicht stimmt.
Eine Akupunktur-Sitzung dauert etwa 25 Minuten. Dabei sitzen oder liegen Sie ganz entspannt. Während einer Sitzung verwenden wir so wenige Nadeln wie möglich.
 
Was habe ich davon?

Die Ohrakupunktur ist ein sanftes und wirkungsvolles Therapieverfahren, welches bei nahezu allen Erkrankungen unterstützend eingesetzt werden kann. Es ist besonders nützlich bei Beschwerden und Schmerzen des Bewegungsapparates sowie bei Suchterkrankungen. Erste Erfolge zeigen sich bei diesem Akupunktursystem sehr schnell, was es immer beliebter macht.
 
Was kann ich mit Ohrakupunktur behandeln?
 
 - Allergien
 - Suchtprobleme
 - Gewichtsreduktion
 - traumatische Schmerzen nach Unfällen
 - Nervenschmerzen
 - chronische Schmerzen
 - rheumatische Schmerzen
 - Kopfschmerzen aller Art
 - Tinnitus
 - Ischias
 - Phantomschmerzen
DSC_7643